Netztrennungs- und Pumpstationen

Individuell gefertigte Stationen zur betriebsdruck- und/oder temperaturbedingten Trennung von Zentrale und Fernwärmenetz oder Netzabschnitten. 

Aus Redundanz- und Regelbarkeitsgründen werden meist mehrere kaskadierte Wärmetauscher eingesetzt.

Die Regelung der Fernwärmevorlauftemperatur erfolgt präzise über die Drehzahl der primärseitigen Pumpen. Vorteil: Regelventile und deren Druckverlust werden eingespart.